Quran translations in many languages

German Quran

At-Takwîr

Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Barmherzigen.

[81:1]

Wenn die Sonne verhüllt ist,

[81:2]

Und wenn die Sterne betrübt sind,

[81:3]

Und wenn die Berge fortgeblasen werden,

[81:4]

Und wenn die hochschwangeren Kamelstuten verlassen werden,

[81:5]

Und wenn wildes Getier versammelt wird,

[81:6]

Und wenn die Meere (ineinander) hinfliessen,

[81:7]

Und wenn die Menschen einander nahe gebracht werden.

[81:8]

Und wenn nach dem lebendig begrabenen Mädchen gefragt wird:

[81:9]

«Für welches Verbrechen ward es getötet?»

[81:10]

Und wenn Schriften weithin verbreitet werden,

[81:11]

Und wenn der Himmel aufgedeckt wird,

[81:12]

Und wenn das Feuer angefacht wird,

[81:13]

Und wenn der Garten nahe gebracht wird,

[81:14]

Dann wird jede Seele wissen, was sie gebracht.

[81:15]

Nein! Ich rufe die Planeten zu Zeugen – die rückläufigen,

[81:16]

Die voraneilenden und die sich verbergenden -,

[81:17]

Und die Nacht, wenn sie vergeht,

[81:18]

Und die Morgenröte, wenn sie zu atmen beginnt,

[81:19]

Daß dies in Wahrheit das (offenbarte) Wort eines edlen Gesandten ist,

[81:20]

Eines Mächtigen – eingesetzt bei dem Herrn des Thrones -,

[81:21]

Dem man dort gehorcht, Vertrauenswürdigen.

[81:22]

Und euer Gefährte ist nicht toll.

[81:23]

Denn er sah ihn (Gabriel) fürwahr am hellen Horizont.

[81:24]

Und er ist nicht geizig in Sachen des Verborgenen.

[81:25]

Noch ist dies das Wort Satans, des Verstossenen.

[81:26]

Wohin also wollt ihr gehen?

[81:27]

Dies ist ja nur eine Ermahnung für alle Welten,

[81:28]

Für die unter euch, die recht wandeln wollen,

[81:29]

Dieweil ihr nicht anders wollt, als wie Allah will, der Herr der Welten.